Architektouren 2013

171   Anbau einer Kinderkrippe an die Kirche St. Markus,
Regensburg
 
  Zwischen Kirchenbau und Verlängerung der Kirchplatzmauer aus Waschbeton: zwei Kleinkindergruppen.
 
  Located between the church and the elongated wall of the church square made of exposed aggregate concrete slabs: A crèche facility accommodating two groups.
 
Bauherrin Evang.-Luth. Gesamtkirchenverwaltung, vertr. durch Herrn Neubert, Regensburg
Architektur Carola Setz Architektin, Carola Setz, Regensburg
Mitarbeit Enrico Bruckmeier
Architektur Markus Donhauser Architekt (Lph 5-8), Markus Donhauser, Regensburg, www.dopo-architekten.de
Nutzfläche 296 m²
Besichtigung Killermannstraße 56c
93047 Regensburg
So. 30.Juni 2013, 11.00 - 14.30 Uhr
Fortsetzung der Kirchplatzmauer   Fotografie Richard Prunkl