Architektouren 2017

14   Funkkaserne/DomagkPark Nord WA 3,
München-Schwabing
 
  Die Funkkaserne wird umgenutzt: WA3 Haus für Studierende, Haus für Kinder und geförderte Wohnungen. Besichtigung der Gemeinschaftsbereiche.
 
  WA3 building for students, a house for children and social housing as part of the conversion of the Funkkaserne site. Communal areas will be visited.
 
Bauherrin GEWOFAG Wohnen GmbH, München
Architektur léonwohlhage Gesellschaft von Architekten mbH, Hilde Léon, Berlin, www.leonwohlhage.de
Mitarbeit Madlen Strümpfler, Peter Czekay
Landschafts-
architektur
Atelier Loidl Landschaftsarchitekten, Bernd Joosten, Leonard Grosch, Berlin, www.atelier-loidl.de
Architektur CL MAP GmbH, Jürgen Grothe, Martin Hautum, München, www.clmap.com
Nutzfläche 7.100 m²
Besichtigung Max-Bill-Straße 61, 63, 65, 67
80807 München
Sa. 24.Juni 2017, 10.00 Uhr
Sa. 24.Juni 2017, 13.00 Uhr
Treffpunkt: Max-Bill-Straße 63 (Tiefgaragenabfahrt)
WA3 und Schallschutzwand   Fotografie Stefan Müller-Naumann
Apartment für Studierende   Fotografie Stefan Müller-Naumann