Architektouren 2017

173   Veranstaltungsräume in der ehemaligen Staatsdomäne,
Sonnefeld
 
  Sanierung und Umnutzung des Sichtfachwerk-Einzelbaudenkmals zur Etablierung eines neuen Orts­kerns.
 
  The renovation and conversion of a listed half-timbered building marks the new centre of the locality.
 
Bauherrin Gemeinde Sonnefeld, Sonnefeld
Architektur KUG - Architekten, Harald Gasmann, Carolin Kodisch, Odile Ullrich, München, www.kug-architekten.de
Mitarbeit Kathleen Otto, Borka Palackovic
Nutzfläche 1.100 m²
Besichtigung Martin-Luther-Straße 2
96424 Sonnefeld
So. 25.Juni 2017, 11.00 - 16.00 Uhr
Domänegelände Sonnefeld   Fotografie Sascha Kletzsch
Kalthalle   Fotografie Sascha Kletzsch